09123 831 06 33 info@roconnect.eu


Gewinnsteuer: 1% bis 3% vom Umsatz bzw. 16% vom Gewinn

Entspricht der deutschen Körperschaftssteuer

Durch diesen niedrigen Steuersatz ist Rumänien ein sehr attraktiver Standort geworden.
Gilt für alle juristischen Personen. Nach rumänischem Recht gelten auch die Personengesellschaften
als juristische Person.

MICROUNTERNEHMEN werden mit 1% oder 3% vom UMSATZ versteuert.

Wenn ein oder mehr Angestellte vorkommen sind es 1%, ohne Angestellte sind es 3%.
Ab 2023 müssen die Unternehmen mindestens einen Angestellten in Vollzeit beschäftigen und werden mit 1% vom Umsatz versteuert. Ansonsten wird keine Einstufung als Microunternehmen mehr möglich sein.

Sollte sich im Laufe des Geschäftsjahres die Zahl der Angestellten ändern, wird die Steuer quartalsweise entsprechend angepasst.

Wichtig: Diese Steuer wird bei Microunternehmen auch dann erhoben, wenn das Unternehmen Verluste macht!

ALLE UNTERNEHMEN welche nicht als Microuternehmen eingestuft sind, zahlen eine GEWINNSTEUER von 16% auf die Gewinne des Unternehmens.